KREISVERBAND

Aktuelle Neuigkeiten der SPD im Kreis Ahrweiler.

Mayen/Ahrweiler. Zu einem Meinungsaustausch über die Lage der Polizei trafen sich der SPD-Bundestagskandidat Christoph Schmitt und die designierte Landtagsabgeordnete Susanne Müller mit dem Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Kreisgruppe Mayen Pascal Rowald, dem Leiter der Dienststelle Ahrweiler Joachim Pinger und Vorstandsmitglied der örtlichen GdP Edwin Schlich. In angenehmer Atmosphäre thematisierten die Gesprächspartner unter anderem die Belastungssituation der Polizei angesichts der andauernden Pandemielage.

Geschrieben von Pressewart
Veröffentlicht: Dienstag, 13. April 2021 14:57

In einem digitalen Austausch informierte sich der SPD-Bundestagskandidat Christoph Schmitt über aktuelle Themen in der Verbandsgemeinde Altenahr. Zentrale Themen wie die Stärkung der touristischen Angebote in der Region, die Ausstattung der Schulen sowie der Erhalt des Krankenhauses in Adenau wurden ausgiebig besprochen. „Klar ist, dass viele Aufgaben und Herausforderungen für die Region anstehen. Wichtig ist mir als Bundestagskandidat, die handelnden Akteure vor Ort dabei bestmöglich zu unterstützen“ so Christoph Schmitt. Unterstützen möchten die Sozialdemokraten auch das Ansinnen vieler Ortsbürgermeister an der Ahr und Rund um den Nürburgring, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und den Verkehrslärm zu minimieren.

Geschrieben von Pressewart
Veröffentlicht: Freitag, 02. April 2021 13:52

SPD-Bundestagskandidat Christoph Schmitt und Frank Klapperich, Fraktionssprecher der SPD Fraktion im Verbandsgemeinderat Brohltal freuen sich über die erneute Förderzusage des Landes zur Sanierung der Infrastruktur der Brohltal-Eisenbahn. Nachdem im Sommer 2020 bereits knapp 4,7 Mio Euro vom Land Rheinland-Pfalz für die Sanierung bereitgestellt wurden, fließen nun weitere 2,6 Mio Euro vom Land ins Brohltal.

Geschrieben von Pressewart
Veröffentlicht: Dienstag, 30. März 2021 13:38

Die Sozialdemokraten im Kreis Ahrweiler freuen sich über das eindeutige Votum bei der Landtagswahl

Die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz ist in mehrerlei Hinsicht besonders gewesen. Es war vor allem die erste Landtagswahl, die unter Corona-Bedingungen stattfand. Auf das gesamte Kreisgebiet gesehen haben die Sozialdemokraten mit insgesamt 3,1 Prozentpunkten im Kreis Boden gut machen können. So kommen sie im Wahlkreis 14 bei einem Plus von 4,7 Prozentpunkten auf 31,3 % bei den Landesstimmen. Im Wahlkreis 13 ist die SPD nach Landesstimmen mit 33,4 % sogar stärkste Kraft.

Geschrieben von Pressewart
Veröffentlicht: Montag, 15. März 2021 16:39

In der letzten Woche besuchte die SPD Landtagskandidatin Susanne Müller die Gemeinde Spessart und ging gemeinsam mit dem Ortsbürgermeister Frank Klapperich (SPD) durch den Ort.

Erster Haltepunkt war „Der Bockshahn“, ein Hotel und Landgasthof, den die Eigentümer in den letzten Jahren mit viel Aufwand, Liebe und Ideen erneuert und renoviert haben. Die Eigentümer berichten von ihren Sorgen und Nöten in der Pandemie. Zwar würde man am Wochenende Gerichte zum Mitnehmen verkaufen und inzwischen bieten sie auch für Camper ein Dinner im Wohnwagen/Camper an, aber je länger der Lockdown fortschreitet, desto mehr verschwinden Erspartes und die Hoffnung, dass man diese Durstphase gut überwindet. Erste Lockerungen für Geschäfte sind in der Planung, aber die transparente Klärung, wann Gaststätten und Hotels wieder öffnen, fehlt leider zurzeit. Die Landtagskandidatin wünscht den Inhabern alles Gute und wird gern wiederkommen, wenn der Hof wieder geöffnet hat.

Geschrieben von Pressewart
Veröffentlicht: Dienstag, 09. März 2021 21:31