Aktuelle Neuigkeiten der SPD-Fraktion im Kreistag Ahrweiler.

Der Bahnverkehr im Kreis Ahrweiler war das zentrale Thema der jüngsten Kreistagssitzung. Christoph Schmitt, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion aus Niederzissen:

Es freut uns, dass der Kreistag hinter den im Landtag verabschiedeten Forderungskatalog zum Thema Bahnlärm steht. Insbesondere die nochmals eingeforderten kurzfristigen Maßnahmen könnten schnelle Entlastung für die Betroffenen schaffen. Darüber hinaus ist es natürlich auch begrüßenswert, dass in der Region bei der Forderung nach einer Alternativtrasse weiter an einem Strang gezogen wird.

Neben dem Lärm im Rheintal war aber auch die Ertüchtigung der Ahrtalbahn Thema. Christoph Schmitt hierzu:

Wir unterstützen uneingeschränkt alle Schritte, die zur Ertüchtigung der Ahrtalbahn beitragen. Sei es durch die Elektrifizierung der Strecke, oder durch andere Maßnahmen. Daher haben wir uns auch hinter die beiden zum Thema vorliegenden Anträge gestellt und unterstützen diese gerne. Insbesondere da sie, wie übrigens auch die Resolution zum Thema Bahnlärm, Punkte aufgreifen, die wir in unserem Kommunalwahlprogramm verabschiedet haben.

Für die kommenden Jahre sehen die Sozialdemokraten in jedem Fall im Bereich Mobilität viel Handlungsbedarf:

Bahnlärm, Ertüchtigung der Ahrtalbahn, ÖPNV im Kreis, Lückenschluss A1, bauliche Maßnahmen bei den Kreisstraßen, aber auch Themen wie Elektromobilität – die Kreisgremien haben in den kommenden Jahren zahlreiche Aufgaben vor der Brust, bei deren Bewältigung wir uns weiterhin gerne konstruktiv einbringen werden,

so Schmitt abschließend.

 

Ansprechpartner:

Christoph Schmitt, Fraktionsvorsitzender

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon 0151/46528482

Geschrieben von Pressewart